[AUFGELÖST] umzug Pi4 auf synology« Zurück zu der Fragen-Liste

Hey steffan Ich hab da mal ne frage Habe zur zeit pi4 mit 8gb ram und 150gb sd karte combii 2 ccu3 und io broker will nun den pi wegmachen und alles über eine synology laufen lassen welche würdest du mir empfehlen in der preis klasse bis 400€
Geschrieben von Klein Rouven
Erstellt am 6. September 2020 13:36
0

Danke dir
Für deine hilfe
Lg rouven

Geschrieben von Klein Rouven
Geantwortet am 9. September 2020 8:19
0

Du musst auf der Synology den Virtual Machine Manager installieren – darauf dann Linux und den ioBroker und dann kannst Du hier den Conbee Stick einbinden

Geschrieben von Stefan
Geantwortet am 9. September 2020 8:15
0

Danke dir dann werde ich die beibehalten.
Noch eine letzte frage
Den combii stick kan ich den normal in die reinmachen. Und normal installieren wie beim pi4?

Geschrieben von Klein Rouven
Geantwortet am 8. September 2020 11:14
0

Die ist super! Hat auf jeden Fall genug Performance. Wenn es etwas mehr sein darf die 920+ – dann hast Du noch zwei Einschübe mehr. Aber wenn man die Kapazität nicht braucht ist die 720+ top!

Geschrieben von Stefan
Geantwortet am 8. September 2020 9:14
0

Danke für die antwort.
Kommen dazu habe mich nunnfür die ds720+ entschieden. Ist das eine gute wahl oder würdest du eine andre nehmen noch könnt ich stonieren
Mfg rouven

Geschrieben von Klein Rouven
Geantwortet am 7. September 2020 8:48
0

Hallo! Sind Festplatten für die NAS schon vorhanden – oder müssen diese bei der Anschaffung bis 400 Euro mit drin sein?

Geschrieben von Stefan
Geantwortet am 7. September 2020 8:43