Welches "Gateway" brauche ich« Zurück zu der Fragen-Liste

Moin, Ich glaube meine Frage ist relativ einfach. Ich wollte mir folgendes zuhause einbauen 3x : Homematic IP Wired 4-fach-Jalousieaktor HmIPW-DRBL4 1x : Homematic IP Wired 32-fach-Eingangsmodul HmIPW-DRI32 1x : Homematic IP Wired Access Point Drap, (DRAP) 1x : Phoenix Contact Stromversorgung STEP-PS/ 1AC/24DC/2.5 Jetzt kommt die Frage. Der DRAP ist nur als "Wandler" zwischen der rs485 und LAN zu sehen. Jetzt gibt es die Homematic IP Access Point Die soweit ich das lesen konnte der Access Point "noch nicht" kompatible mit der wired Geschichte oder? Kann ich jetzt besser die CCU3 nehmen Oder mit Hilfe von einem Raspberry Pi 4 die CCU3 selber bauen? Ich wollte gerne die Rollos über Handy steuern und auch per Alexa, allerdings sind für Alexa wieder zusatzkosten nötig? Es sind mehrere fragen 🙈 Aber ich hoffe ich werde hier im forum besser aufgenommen
Geschrieben von G1N0R0G
Erstellt am 28. März 2020 20:33
0

Ah wunderbar.
Aber wieso brauche ich ein Funk Modul wenn es verdrahtet ist?
Ist Cloudmatic kostenpflichtig?

Geschrieben von G1N0R0G
Geantwortet am 30. März 2020 19:47
0

Hallo! Also der HMIP Access Point ist noch nicht kompatibel. Nur die CCU3 bzw. ein RaspberryMatic wenn das neuere Funkmodul verbaut ist (das grössere).
Alexa kann ich empfehlen über Cloudmatic. Klappt bei mir wunderbar

Geschrieben von stefan
Geantwortet am 30. März 2020 19:39