Blog
Keine Kommentare

Ich komm zu nix …..

Die Zeit vergeht … die Zeit vergeht.

Eigentlich wollte ich mit dieser Internetseite schon viel viel weiter sein und immer schön alles aktuell halten. Aber naja – irgendwie ist dann doch mehr zu tun als gedacht und ich komm einfach nicht so weit immer schön alles aktuell zu halten.

Hin und wieder hab ich das Gefühl das viele gar nicht wissen was für ein Aufwand so manches Video ist. Nehmen wir einmal das Beispiel der HMIP Fußbodenheizung. Hierfür muss ich erst einmal die Komponenten besorgen. Habe ich diese zuhause beginnt das unboxing – mit Kamera. Das war noch soweit ganz einfach.

Dann jedoch beginnt das Einrichten des Gerätes. Hierbei wirkt es oft so, als würde ich dies alles live vor der Kamera machen – ist ja auch so gewollt. Aber in 90% der Fälle habe ich alle Geräte vorher bereits einmal angelernt um zu gucken ob auch alles funktioniert. Gerade bei den HMIP Geräten mache ich dies immer einmal vorher, da ich dieses noch nicht so im Schlaf kann wie bei HomeMatic.

Ist das anlernen im Kasten (hierbei muss immer der Teil der CCU und der Teil mit normaler Kamera aufgenommen werden) beginnt die eigentliche Vorstellung des Gerätes. Ich versuche immer alles genau zu beschreiben und überlege, was überhaupt interessant sein könnte für euch Zuschauer. Möchte hierbei mich aber nicht in jedem Detail aufhalten – aber dennoch genügend Infos geben. Schwierige Sache manchmal 😉

Habe ich dann alles aufgenommen beginnt der Schnitt. Hin und wieder klappen die Dinge nicht direkt vor der Kamera – also müssen diese schon mal aussortiert werden. Dann wiederum muss auf die richtige Reihenfolge geachtet werden und es muss alles logisch sein. Es kommt schon mal vor das die Kamera etwas nicht aufgenommen hat weil der Typ hinter der Kamera (ich) vergessen hat den Aufnahmeknopf zu drücken. Diese Teile müssen dann nochmal gedreht werden. Das kann also auch schon mal heißen – Geräte wieder ablernen und alles nochmal.

Ist der Schnitt auch fertig und das Video ist exportiert, so lade ich es auf YouTube hoch – dauert gerne mal 3 Stunden. Dann noch das kleine Bildchen für die Übersicht erstellen, die Videobeschreibung eintragen und andere Dinge und FERTIG ist das Video.

Die Produktion für das HMIP Video zur Fußbodenheizung hat somit circa 6 Stunden gedauert. Viel Arbeit für 15min.

You might also like
Blog

More Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü