Meine Gaming Station mit dem Raspberry Pi

Ich liebe alte klassiker wir Super Mario World. Was liegt da näher als eine kleine Gaming Station zu bauen, mit der man diese alten Spiele quasi überall (vorausgesetzt ihr nutzt eine PowerBank) spielen könnt!

Zusammen mit reichelt.de habe ich diese kleine Station nun bauen können. Ich nutze hierfür ein 7″ Display sowie den Raspberry Pi. Wie das alles nun klappt, dass zeige ich euch in diesem Video:

Ich habt auch Lust das Projekt umzusetzen? Folgende Bauteile nutze ich im Video:

Das Image für den Raspberry Pi findet ihr hier:

 

You might also like

More Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü