HomeMatic Alarmanlage erstellen #2 – Text für den MP3 Gong

Einleitung

Nachdem wir im ersten Teil die Grundlagen geklärt und die erste Systemvariable und das erste Programm angelegt haben, zeige ich Euch im zweiten Teil wie wir Statusmeldungen der Alarmanlage über einen MP3 Gong ausgeben und im Alarmfall den MP3 Gong zur Alarmierung nutzen können.

Statusmeldungen erstellen

Bevor wir den MP3 Gong nutzen können um Statusmeldungen auszugeben, müssen wir diese zunächst mit einem sogenannten Text-to-speech Service erstellen. Dabei wird ein geschriebener Texte in Sprache umgewandelt und kann dann als MP3 Datei heruntergeladen werden. Im Internet gibt es zahlreiche Text-to-speech Services, wobei TTSMP3.com mir am besten gefallen hat.

Die Anwendung vom TTSMP3.com ist simpel: Einfach den Text in das Eingabefeld eingeben, eine der deutschen Stimmen auswählen und dann auf den Knopf “Download as MP3” klicken.

Die folgenden Texte werden benötigt:

StatusMeldung
Manuelle Aktivierung der AlarmanlageDie Alarmanlage wird in 3 Minuten scharf geschaltet.
AktivierungDie Alarmanlage ist scharf geschaltet.
DeaktivierungDie Alarmanlage ist deaktiviert.
Kurz vor AlarmAchtung – die Alarmanlage ist scharf geschaltet – Alarm wird in einer Minute ausgeführt.
Alarmanlage inter scharf (Hüllschutz)Der Hüllschutz der Alarmanlage wurde aktiviert.

MP3 Dateien auf den Funk Gong übertragen

Nachdem wir die benötigten Dateien erstellt haben, müssen diese zunächst auf die SD-Karte des Funk Gongs kopiert werden.

Wichtig dabei ist, dass die Dateien auf der Karte durchnummeriert sein müssen, weil die abzuspielende Datei Anhand der Nummer ausgewählt wird. Damit ich die Dateien später wiederfinde, folgt auf die Nummer der Text. Meine Dateien haben folgende Namen:

001_Die_Alarmanlage_wird_in_3_Minuten_scharf_geschaltet.mp3
002_Die_Alarmanlage_ist_scharf_geschaltet.mp3
003_Die_Alarmanlage_ist_deaktiviert.mp3
004_Die_Alarmanlage_ist_noch_aktiv.mp3
005_Der Hüllschutz_der_Alarmanlage_wurde_aktiviert.mp3

Achtet bitte darauf, dass die Dateien auf der obersten Ebene der SD-Karte liegen. Dateien, die in einem Ordner abgelegt wurden, lassen sich später nicht abspielen.

CCU programmieren

Im ersten Teil haben wir das Programm ALARM_Aktivierung erstellt, welches wir nun anpassen werden.

Zunächst passen wir den Teil des Programms an, bei den die Alarmanlage scharf geschaltet wird. Dazu wählen wir im ersten Dann… Teil den MP3 Gong aus.

Anschließend wählen wir als Aktion die Kanalaktion aus und klicken dann auf das weiße Icon rechts in der Zeile.Hier können wir die Ausgabe konfigurieren, indem wir die Lautstärke, die Anzahl der Wiederholungen, die Abspieldauer und die Nummer der MP3 Datei (Die Alarmanlage wird in 3 Minuten scharf geschaltet) eingeben.

Als nächstes wählen wir im ersten Dann.. Teil nochmals den MP3 Gong aus und geben mit einer Verzögerung von 3 Minuten (oder 180 Sekunden) die Meldung aus, dass die Alarmanlage scharf geschaltet wurde.

Jetzt passen wir noch den Teil für die Deaktivieren der Alarmanlage an, indem wir den zweiten Dann… Teil entsprechend anpassen.

Das fertige Programm sollte dann so aussehen:

Das Video zu diesem Artikel

Auch zu diesem Video findet Ihr das passende Video auf meinem YouTube Kanal.

More Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Ich akzeptiere

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü