Blog
17 Kommentare

RedMatic – Node Red für HomeMatic – Neues Einsteiger-Seminar!

In den letzten Videos auf meinem Kanal habe ich euch ja schon das ein oder andere zum Thema Node-Red gezeigt. Und zwischendurch habe ich auch hin und wieder durchklingen lassen, dass ich an einem Kurs zu diesem Thema arbeite. Und dieser ist nun – zunächst einmal – fertig.

Richtig fertig sind meine Kurse ja nie. Laufend kommen neue Inhalte hinzu – die für alle eingeschriebenen Teilnehmer ohne zusatzkosten Verfügbar sind. So wird es hier nicht anders werden, da ich nun bereits schon neue Inhalte im Kopf habe, die nach und nach online erscheinen!

Unglaublich viel Wissen gibt es aber bereits im Seminar. So steigen wir zunächst einmal ein mit der Installation und sowie dem ersten Blick auf die Oberfläche von Node-Red. Du bekommst einen guten Eindruck von der Funktionsweise von diesem Tool.

Schritt für Schritt legen wir dann das erste Programm – oder besser gesagt den ersten Flow an. Da sicherlich viele von euch Homematic Geräte nutzen (der Kurs kann auch unabhängig vom Homematic System genutzt werden) – vergleichen ich ebenso einmal die Programmlogik mit der von Homematic.

Viele von euch nutzen Zigbee Geräte. Ein tolles Protokoll, dass z.B. auch von Philips Hue oder auch dem nun bald abgeschalteten Osram Lighify genutzt wird. So binden wir einen günstigen Zigbee Stick in die CCU ein und verbinden dann günstigere Aktoren und Sensoren, die Du ebenso in der CCU nutzen kannst!

Auch das Dashboard soll nicht zu kurz kommen. Dieses praktische Tool ist eine tolle – einfache – Visualisierung für Dein SmartHome! Zusammen erstellen wir verschiedene Ansichtsseiten des Dashboards, binden Diagramme ein, und bedienen natürlich auch verschiedene Aktoren hiermit.

Weitere Themen sind die Bedienung mit Alexa und Siri – die Kommunikation nach außen mit Telegram oder E-Mail – sowie weitere kleine Bonusinhalte in denen ich viele Tipps und Tricks Dir zeige.

Befristetes Angebot!

In (zur Zeit) über 5,5 Stunden Videomaterial bekommst Du einen tollen Einstieg in das System. Das Seminar gibt es bis Ende Oktober zum Einführungspreis von 34,10Euro (Krummer Preis? – Richtig so!)

Hier geht’s zum Seminar – und Hier geht’s zur Vorschau inkl. Übersicht der Inhalte

Vielleicht auch interessant?

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Beitrag teilen:

17 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Guten Morgen,
    bietet das Video Seminar auch die Möglichkeit Fragen zu stellen?

    Antworten
    • Hallo! Wie bei allen Seminaren hast Du verschiedene Möglichkeiten Fragen zu stellen. Zum einen kannst Du direkt zur Lektion – unter der Lektion eine Frage stellen. Ebenso hast Du die Möglichkeit hier auf der Seite Deine Frage zu stellen. Und natürlich kannst du mir auch eine Mail schreiben mit Deiner Frage.

      Kurze Antwort: ja

      Antworten
  • Hallo Stefan,
    kann man auch den Conbee 2 als Zigbee Gateway an die Homematic anschließen, um anschließend per node-red seine Zigbee Geräte per Homematic zu steuern?
    Gruß Joerg

    Antworten
  • Hans-Peter Sutter
    6. Oktober 2020 11:29

    Guten Tag
    gibt es eine Möglichkeit, das Seminar als Teilnehmer aus der Schweiz zu buchen ?

    Antworten
  • Hans-Joachim Haskes
    7. Oktober 2020 13:55

    Hallo Stefan, ich interessiere mich für den Anfängerkurs. In YouTube kann ich den Link den du angibst leider nicht finden. Auf Deiner Seite wird ein Anfängerkurs angeboten, der noch günstiger ist. Wie kann ich an deinem Seminar teilnehmen

    Antworten
  • Hallo, ich möchte an meine Homeaticwelt, gerne auch über nodered, es32 Geräte andocken. Welches Seminar ist dazu am besten geeignet?

    Antworten
  • Hallo,
    mich würde dass Seminar interessieren, allerdings, für mich sehr wichtig, Kombination Ccu3, und Z-wave, wir dies in dem Seminar auch erläutert? Visualisieren würde ich weiter über Aio creator.

    LG Herbert

    Antworten
    • Hallo! Leider nicht – Z-Wave Komponenten habe ich leider nicht. Aber Du lernst viele Grundlagen, mit denen Du sicherlich auch Z-Wave integrieren kannst

      Antworten
  • SvenSmarthome
    10. Mai 2021 19:36

    Hallo,
    ich habe 2 Fragen um zu erfahren ob NodeRed für mich brauchbar ist. Kann man die da erstellten Logiken in Mediola einbinden um alles über eine FB steuern zu können? Wo bekomme ich eine Liste was alles eingebunden werden kann? Interessant wäre für mich die Doorbird da diese in Mediola selbst nicht mit allen Doorbird Produkten eigebunden ist. Weiter wäre für mich Bosch Smarthome und die Bosch Eyes sowie Bosch 360 Kameras.
    Vilene Dank für Infos.

    Antworten
    • Hallo! Mit Node Red kannst Du perfekt Datenpakete anpassen…… oder übersetzen (ist vielleicht anschaulicher). Wenn Komponente A Bayrisch redet so kann Node Red diese Daten so übersetzen, dass Komponente B (die nur ostfriesisch spricht) dann mit dieser Komponente kommunizieren. Dafür ist es echt perfekt.
      Möchtest Du aber Logiken erstellen wie Wenn Kompoente A dies hat – dann soll Komponente B das machen – dann würde ich eher zum ioBroker greifen. Erst recht wenn Du Deine Doorbird einbinden willst.

      Antworten
  • SvenSmarthome
    11. Mai 2021 22:09

    @Stefan
    Vielen Dank für die Info. Ich hatte mal ioBroker installiert. Ich hatte es leider nie geschafft dauerhaft auf die CCU3 sprich Raspberrymatic zuzugreifen. Entweder ging der Teil für Homematic oder der Teil für HomematicIP nicht und ich habs immer geschaft das gar nichts ging. Mein Raspberrymatic habe ich auf einem RaspberryPi4 mit 4GB Ram. Da hatte ich mal Glück ein passendes Gehäuse zu bekommen wo auch die Zusatzplatine mit rein passt, aktuell finde ich da keine passenden Gehäuse mehr. Den ioBroker hatte ich auf einem RaspberryPi 3 der durchd en Umstig auf den Pi4 mit der Homematic frei geworden ist.
    Ich muss da mal schauen die Zeit zu bekommen da nochmal von vorne anzufangen.
    Fürd en ioBroker gibts ja auch ein Mediola Plugin hat da schonmal jemand einen Test gefunden wie gut das harmoniert?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Weitere ähnliche Beiträge auf verdrahtet.info:

Menü