HomeMatic
4 Kommentare

Das beste CCU Plugin? – Homematic Virtual Layer

Ein tolles Plugin – das schonmal vorweg. Und hinzu kommt – es muss bitte weiter entwickelt werden. Da die Version gerade noch einen frühen Entwicklungsstand hat gibts auch hier und da noch ein paar Probleme.

Genereller Tipp gleich am Anfang – öfter mal neu starten. Irgendwann klappt es. Aber fangen wir nun mal an

Homematic Virtual Layer?

Genau – dieses Plugin bietet über ein extra Layer die Möglichkeit andere Systeme wie Philips Hue, Sonos oder auch andere Systeme, ein virtuelles Gerät auf der CCU zu erzeugen. Dieses Gerät kann dann einfach in Programme eingebunden werden um somit dann wieder Dinge zu steuern. In meinem Beispiel installiere ich so eine virtuelle Wetterstation, die einfach Daten aus dem Internet abfragt und diese dann in der CCU ablegt. So ist es dann möglich die Daten von Wind, Regen usw. einfach ebenso in der CCU zu haben um so weitere Aktionen zu starten.

Download und Installation

Das Plugin selbst gibt es für den RaspberryMatic auf Github. Hier der Link: https://github.com/thkl/Homematic-Virtual-Interface

Ist das Plugin heruntergeladen und auf dem RaspberryMatic hochgeladen, dann müssen wir die Installation durch einnen Neustart der CCU starten. Wichtig hier ebenfalls – das Plugin wird im Hintergrund installiert. Das heisst, dass man nach dem Neustart erstmal nen Kaffee holen sollte und einfach warten muss – irgendwann erscheint dann der Button zum HVL Plugin in der Systemsteuerung.

Ebenfalls wichtig – in der Firewall sollte der Port 8300 freigegeben werden – nur dann haben wir auch Zugriff auf das Plugin!

Konfiguration

Ist die Installation abgeschlossen und wir haben Zugriff auf die Installation, können wir damit anfangen die Plugins des Plugin (das klingt komisch) zu installieren und zu aktivieren. Ich nutze hier das Open Weather Plugin. Bei diesem registierte ich mich erstmal auf der Webseite und habe somit einen API Key bekommen, den ich dann im Plugin eintragen konnte.

Meinen Wohnort habe ich einfach auf der Webseite gesucht und diesen Namen von der Webseite komplett kopiert und im Plugin eingefügt. Danach konnte ich dann das neue Gerät auf der CCU erzeugen. Die Daten kamen dann vom Plugin. Genial! 🙂

Video

Vielleicht auch interessant?
Aktuelle Seminare:

Weitere ähnliche Beiträge auf verdrahtet.info:

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Hallo Stefan,

    erstmal vielen Dank für Deine Arbeit. Deine Videos haben mir den Einstieg in die Welt der Hausautomation mit Homematic und ioBroker wirklich erleichtert. Mach bitte weiter so!!!

    Ich hab anhand Deiner Anleitung das HVL-Plugin installiert sowie das OpenWeather-Plugin-Plugin. Letzteres wird mir jetzt als KS550-Gerät in der Raspberrymatic angezeigt. Nun hätte ich gerne auch die Daten im ioBroker um sie via InfluxDB auf Grafana zu visualisieren. Jedoch schaffe ich es nicht das KS550-Gerät zum ioBroker zu transferieren. Mehrmaliges Neustarten des rfd-Adapters im ioBroker mit Anwahl von „Geräte neu einlesen“ brachte keinen Erfolg.

    Taucht das Gerät bei Dir im ioBroker auf oder hast Du vielleicht eine Idee warum das nicht geht?

    Antworten
  • Andreas Münnich
    28. Mai 2020 15:39

    Hallo Stefan,

    ich finde viele Deiner Videos sehr hilfreich.
    Warum Du mit diesem Video ein stagniertes Projekt wie VHL puschen möchtest ist mir unklar. Ich fürchte Du treibst damit viele in die Irre. Funktioniert denn bei Dir VHL produktiv erfolgreich???
    Ich für meinen Teil hab ein Backup eingespielt und VHL damit entfernt …. denn anders bekommt man dieses Teil ja nicht mehr runter!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü