Kleine Umbauten

Der GROßE CCU Antennentest – Update

Nach dem ersten Antennentest ist nun einige Zeit vergangen. Viel Feedback habe ich erhalten! Und ebenfalls habe ich Feedback zur getesteten Flachantenne bekommen. Du kennst den ersten Teil noch nicht? Dann schau einfach mal HIER nach!

Bei meinem Test ist diese recht durchgefallen, weil sie quasi nichts gebracht hat. Woran das lag kann ich nun erklären. In der Anleitung der Antenne wurde gesagt, dass hier ein Standart SMA Anschluß verwendet wird. Somit habe ich nicht genau nachgesehen ob der Stecker nun Kontakt hat oder nicht – aber hatte er in diesem Fall gar nicht.

Links im Bild ist der normale Anschluß – rechts der Anschluß von der Flachantenne. Dies konnte also gar nicht gehen, weil kein Kontakt zur CCU vorhanden war.

Ein weiterer Test:

Ich bin mittlerweile recht gut die CCU3 auseinander und wieder zusammen zu schrauben. Also habe ich diese wieder geöffnet und diesmal sogar die Antenne direkt angelötet. Ebenso einfach den Test wieder so wiederholt wie beim letzten Test.

Das Ergebnis war aber auch hier leider ernüchternd. Viel mehr an Empfang hat auch diese nicht gebracht als die Standart Antenne die vorher verbaut war. Aber das Ergebnis war natürlich viel besser als vorher.

Übersicht der Antennen meines Tests:

Die folgenden Antenne konnte ich in meinem Test genauer unter die Lupe nehmen:

Antenne Kipp- und Schwenkbar – https://amzn.to/2O8hL27
Antenne Vertical Omni Directional – https://amzn.to/2OG4i10
Antenne extern mit Magnetfuss – https://amzn.to/2BWfdNk
Kurze Antenne – https://amzn.to/2pFgjW5
Flachantenne – Der Link musste hier entfernt werden (copyright)

Der Test selbst ist HIER nochmal zu sehen.

Fazit:

Tja – viel hat nun mein weiterer Test leider nicht gebracht. Die Antenne hatte ich sogar fest angelötet um den Verlust vom Stecker zu umgehen – aber leider war das Ergebnis nicht viel besser als bei meinem vorherigen Test.

 

Video:

Vielleicht auch interessant?

Beitrag teilen:

Weitere ähnliche Beiträge auf verdrahtet.info:

Menü