HomeKit und Homematic – Einfach wie nie!

Viele Fragen habe ich zum Thema HomeKit bekommen – also die Steuerung von der HomeMatic Installation mit Apples Sparchassistenten Siri und dem iPhone/iPad/Apple Watch. Um dies nun umsetzen zu können, dafür gibt es viele verschiedene Möglichkeiten.

Du könntest dies sicherlich über den ioBroker realisieren – über RedMatic oder über einen seperaten Raspberry Pi im Netzwerk. Aber warum nicht alles in einem Plugin auf dem RaspberryMatic machen? Die CCU3 hat hierfür ja genügend Leistung.

Genau dies möchte ich nun hier vorstellen. Die gezeigte Lösung scheint mir doch am einfachsten und stabilsten zu sein. Aber – Du benötigst RaspberryMatic. Wie Du Deine CCU3 umstellen kannst zeige ich Dir HIER – ebenso zeige ich Dir HIER noch weitere Vorteile von RaspberryMatic.

Vorbereitung

Zunächst einmal laden wir uns das Plugin von Github herunter – den Link gibt es HIER. Dieses können wir dann in der HomeMatic in der Systemsteuerung über Zusatzsoftware installieren. Nicht vergessen – danach die CCU neustarten, da erst dann der eigentliche Installationsprozess startet. Dies kann etwas dauern ….

Ist dann die Software installiert finden wir diese dann in der Systemsteuerung im extra Punkt:

Über den Punkt „HomeKit“ gelangen wir dann in die Konfigurationsoberfläche vom Plugin.

Wichtig ist ebenfalls, das die Firewall angepasst wird. Hier die benötigten Ports:

  • 9874 -> Oberfläche für die Konfiguration
  • 9875 -> RPC event server
  • 9876 -> RPC event server CuxD (optional)
  • 9877..n HAP Instance 0 .. n

Hierbei ist zu beachten, dass der Port 9877 entsprechend angepasst wird bzw. Du weitere Ports öffnest, je nachdem wieviele virtuelle HomeKit Instanzen Du benötigst.

Das Plugin

Im Plugin werden wir recht freundlich von einem Assistenten begrüst. Dieser leitet uns nun durch die ersten Schritte, was recht praktisch ist.

HomeKit selbst arbeitet immer mit sogenannten Bridges. Eine Bridge ist somit die Verbindung zwischen den Endgeräten (iPhone, iPad usw.) sowie den Aktoren und Sensoren. Wir müssen also zunächst einmal eine Bridge anlegen für die einzelnen Räume, in denen sich Geräte befinden, die wir bedienen wollen oder dessen Status wir abfragen möchten.

In meinem Beispiel habe ich einmal zwei Räume ausgewählt und somit zwei Bridges erzeugt.

Einstellungen am iPhone / iPad / Apple Watch – was auch immer …. 🙂

Weiter geht es zunächst einmal am iPhone (oder anderem Apple Gerät). Hier öffne ich die HOME App und kann hier nun ein neues Gerät hinzufügen. Da CCU und iPhone sich im gleichen Netzwerk befinden, findet das iPhone das Gerät nun auch automatisch. Der im Plugin angezeigte Code wird nun eingetragen und schon ist die Verbindung hergestellt.

Sicherlich reicht in diesem Fall auch eine Bridge für ein Haus – aber der Nachteil ist hier (denn genau dies ist das Problem mit vielen verschiedenen Plugins) das alle Geräte dann in HomeKit erscheinen und man keine Möglichkeit hat diese zu sortieren. Da wir nun aber mehrere HomeBridges haben weisen wir nun diese den einzelnen Räumen zu. Werden dann neue Geräte hinzugefügt, so erscheinen diese automatisch gleich in den richtigen Räumen.

Als letztes weisen wir nun noch Geräte zu, die wir mit Homekit steuern möchten. Dieser Schritt erfolgt wieder im Plugin. Ist auch dies erledigt, so können wir dann diese Geräte mit Siri steuern. Echt genial! 🙂

Video:

Vielleicht auch interessant?
Aktuelle Seminare:

Weitere ähnliche Beiträge auf verdrahtet.info:

15 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Die Idee ist echt super und ich setze große Hoffnungen in das Addon. Momentan habe ich allerdings das Problem, dass sich kein Raum außer „default“ in Home hinzufügen lässt. Er rödelt ewig rum, bis er die Meldung „konnte keine Verbindung aufbauen“ ausspuckt.
    Ich teste weiter

    Antworten
  • Michael Stritzky
    3. Mai 2020 13:10

    Hallo,
    wenn ich auf der Startseite > Einstellungen > Systemsteuerung Homekit anklicke, bekomme ich nur die Meldung
    Die Website ist nicht erreichbar1
    92.168.178.xx hat die Verbindung abgelehnt.
    Versuchen Sie Folgendes:

    Verbindung prüfen
    Proxy und Firewall prüfen
    ERR_CONNECTION_REFUSED

    Neustart und ähnliches hilft nicht.
    Wie kann ich weiter vorgehen?

    LG Michael

    Antworten
  • Hallo Stefan könntest du bitte noch ein ergänzendes Video zu diesem Plugin bezüglich fakegato machen? Mit dem Plugin lassen sich ja auch historische Daten in der Eve App auslesen. Das fände ich interessant.

    Antworten
  • @Stephan

    Stimmt, es lag an der Firewall. Per Trial and Error stellte sich raus: Jede Instanz belegt einen eigenen Port, der freigegeben werden will.

    Antworten
  • Bei mir werden keine Geräte übergeben, obwohl ich sie in der CCU Räumen zugeordnet habe. Ich kann zwar in HAP-Homematic Bridges anlegen, aber es die in der CCU den Räumen zugeordneten Geräte werden nicht erkannt. Kann jemand helfen?

    Antworten
  • Hallo Stefan,
    klasse Tool. Mich hat nun das Homematicfieber doch erwischt. 🙂
    Habe auf dem Raspberry das Raspberrymatic und Hap-Homematic 0.0.11 (Neuer finde ich nicht auf Github) installiert. Alle Schalter gehen gut. Die Jalousien HMip-BROLL werden jedoch auch nur als Schalter erkannt. Hab ich da einen Gedankenfehler?

    Antworten
  • Hi Bin bald am verzweifeln,
    hab das gleiche Problem wie Michael S.

    Verbindung prüfen
    Proxy und Firewall prüfen
    ERR_CONNECTION_REFUSED
    Firewall ist konfiguriert 9874 usw freigegeben….. x-Fach neugestartetVersion 0.0.11

    (Gestern hatte ich das ganze auf dem Original ccu Betriebssystem versucht da klappte der Zugriff, Man konnte aber die Konfiguration auf dem IPad nicht abschließen)

    Warum will es mich den nicht, gibts ne Lösung ?
    Vg Libsing

    Antworten
    • habe ebenfalls das Problem, das sich die Seite („Assistent“) nicht öffnen will, obwohl die entsprechenden Ports in der firewall hinterlegt sind.
      Was mache ich falsch?

      Antworten
  • Benjamin H
    23. Juli 2020 22:46

    Hallo Stefan,
    Bekommt man dieses Addon auch unter Raspberrymatic auf einem NuC mit Proxmox zum laufen?
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Addon und will am Wochenende die Raspberrymatic von einen Pi4 auf Peoxmox umziehen.

    Antworten
  • Karlheinz W
    13. August 2020 9:36

    Hallo Stefan,
    Erstmal Danke!
    Ich habe mehrere Geräte mit Tasmota 8.4 in Betrieb und sowert auch alles in Ordnung. Bei einem Gerät ist die eingebaute Zeitschaltuhr aktiv. Es ist nun leider so, dass manchmal ein falscher Schalt-Zustand in der Home APP angezeigt wird (z.B. Gerät ist in der APP an in Wirklichkeit ist es aber aus). Gibt es hierfür eine Lösung?

    Antworten
  • Christian Hiemer
    15. August 2020 10:40

    Super erklärt wie immmer ….

    ich kann nur 60 geräte einfügen….

    mir fehlen 3 ganze Räume sprich die einzelnen Geräte wenn ich die veräffentlichen will rattert es zwar werden aber nicht eingefügt… da jemand ne Lösung….???

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü