Homematic – Welche Zentrale benötige ich?

Welches System?

Die wichtigste Frage ist erst einmal, welches System nun eingesetzt werden soll. Möchtest Du Homematic – oder Homematic IP nutzen.

Hierzu empfehle ich ansonsten zwei Videos, die ich vor längerer Zeit schon auf YouTube hochgeladen habe:

Homematic vs. Homematic IP – Teil1: https://www.youtube.com/watch?v=Yo9c1dYgGQ0&t

Homematic vs. Homematic IP – Teil2: https://www.youtube.com/watch?v=chhfRC8J1wc

Je nachdem welches System Du verwenden möchtest brauchst Du entsprechende Hardware bzw. Zentralen.

Homematic

Du möchtest das Homematic System einsetzen? Dann brauchst Du auf jeden Fall eine CCU (Zentrale des Homematic Systems) Ob es sich hierbei um die fertige CCU von eQ-3 (CCU2 oder CCU3) handelt oder aber auch eine eigene CCU wie Raspberrymatic oder VCCU ist an dieser Stelle egal.

An die CCU kannst Du nun Homematic, aber auch Homematic IP Geräte anschliessen. Die CCU ist mit beiden Systemen kompatibel.

Ebenso hast Du die Möglichkeit das Homematic IP Wired System zu nutzen. Um dieses nun mit anschliessen zu können brauchst Du zusätzlich zur CCU noch den HMIPW-DRAP. Dieses Gerät übersetzt die Homematic Befehle, die über das Netzwerk von der CCU an den HMIPW-DRAP geschickt werden, und sendet sie über den Systembus an die Homematic IP Wired Geräte weiter.

In keinem Fall benötigst Du den Homematic IP AccessPoint.

Homematic IP

Wenn Du Homematic IP System nutzen möchtest, dann benötigst Du den Homematic IP Access Point. Es wird in diesem Fall keine CCU gebraucht. Das System selbst ist aber “nur” mit Homematic IP Geräten kompatibel – nicht aber mit Homematic Geräten.

Auch hier kannst Du natürlich auch Homematic IP Wired nutzen. Was Du hierfür in diesem Fall brauchst ist der HMIPW-DRAP.

Eigentlich recht einfach, oder? 🙂 Solltest Du noch Fragen haben, dann schreibe sie mir gern in die Kommentare!

Einsteiger Kurs

Du bist noch Homematic Neuling? Dann empfehle ich Dir noch meinen Homematic Einsteiger Kurs! Alle Infos zu diesem Kurs gibt es HIER.

Ebenso gibt es einen weiteren Kurs für Fortgeschrittene. Auch diese Infos gibt es natürlich auf dieser Webseite – und zwar HIER.

Links:

Eine kurze Übersicht der Produkte inkl. Amazon Link:

CCU2: https://amzn.to/2SXLdp0

CCU3: https://amzn.to/2NTkZmF

Homematic IP Access Point: https://amzn.to/2XLAvpr

Video:

Vielleicht auch interessant?

Beitrag teilen:

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Ich habe tatsächlich eine Frage:
    ich möchte die CCU3 als VM in einem NUC installieren.
    Wie das geht, weiß ich. Ich habe das auch schon gemacht. Nun ist aber mein NUC, bzw der S-ATA Controller gestorben, deshalb brauche ich einen neuen Mini-PC.
    ich habe den hier https://de.aliexpress.com/item/4000169727654.html?spm=a2g0o.productlist.0.0.6a6f68d7N6tOdD&s=p&ad_pvid=20200326231617793799090099090006933101_1&algo_pvid=36cdc145-52e0-403d-a55e-fe5d5fe78f7d&algo_expid=36cdc145-52e0-403d-a55e-fe5d5fe78f7d-0&btsid=0ab6d69515852897770066407e32cc&ws_ab_test=searchweb0_0,searchweb201602_,searchweb201603_
    gefunden, weil er auch 2 COM-Ports hat. Diese COM-Ports kann man auch im UEFI als RS-485 Schnittstellen konfigurieren.
    Nun die Frage: Da man bei der CCU das HM w Gateway braucht, kann man das dann über IObroker machen, oder ist ein Umweg über FHEM besser?

    Antworten
  • Hallo ,
    Ich habe eine Frage.
    Da das MAX! System nächstes Jahr nicht mehr gepflegt wird, habe ich umgestellt auf Homematic iP Komponenten. Ich nutze eine CCu2 / Homematic iP Heizungsthermostate Standard/ Wandthermostat iP Standard / verdeckte Fensterkontakte iP. Alles konnte ich problemlos an der CCU 2 anlernen und konfigurieren. Mein Problem:
    Über das Wandthermostat kann ich zwei Heizkörperthermostate, die ich über die CCU 2 verknüpft habe, ansteuern. Ich bekomme aber keine Temperaturänderungen am Wanthermostat, wenn ich eine Änderung am eines der beiden Heizungsthermostate durchführe. Ebenfalls kann ich eine Änderung an der CCU2 zum Wandthermostat durchführen, diese werden dann nur am Wandthermostat gesendet, eine Änderung der beiden Heizungsthermostate findet dann nicht statt. Eine Änderung direkt von CCU 2 , oder Handy an die Heizungsthermostate sind problemlos,.
    Was mache ich falsch ? Ich nutze die App @Home.
    Danke vorab für eine Hilfestellung

    Antworten
  • Hallo,
    Ich bin mir nicht sicher ob ich die Kompatibilität der CCUs richtig verstanden habe. Ich habe ein komplett funktionierendes Homematic System mit einer CCU2. Kann ich auf eine CCU3 ( Homematic IP) umrüsten ohne die Aktoren zu tauschen?
    Vielen Dank

    Antworten
    • Hi! Richtig – Du kannst auf die CCU3 einfach umrüsten, ohne etwas tauschen zu müssen.

      Eine Info aber – Um Homematic IP Geräte mit der CCU zu verbinden, benötigst Du nicht zwingend die CCU3. Das kann die CCU2 auch schon. Doof nur, dass es hierfür fast keine Updates mehr kommen ….

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Weitere ähnliche Beiträge auf verdrahtet.info: