Grundlagen
8 Kommentare

Was passiert, wenn … die CCU kaputt ist?

Eine neue Serie mit verschiedenen Themen auf meinem Kanal – was passiert, wenn ……

Diese Frage sollte sich jeder einmal stellen um Dinge zu hinterfragen. Was passiert wenn – ja wenn zum Beispiel die CCU kaputt ist. Was ist dann denn eigentlich? Hier im ersten Teil der Serie nehme ich dieses Thema einmal auf.

Was passiert, wenn die CCU kaputt ist?

Zunächst einmal werfen wir einen Blick darauf was der Stand dann in Deinem Haus sein wird. Alle Deine Direktverknüpfungen, die in der CCU erstellt wurden, funktionieren noch. Diese funktionieren immer ohne CCU – weshalb es auch wichtig ist das man mit diesen viel arbeitet. Programme jedoch funktionieren an dieser Stelle nicht mehr.

Als nächstes es wichtig zu wissen ob Du ein Backup der CCU gemacht hast. Wenn nein – tja – Pech. Klingt hart, aber ist nun ja so. Mein Motto ist hier – kein Backup – kein Mitleid. Und daher ist es auch umso wichtiger, dass Du ein regelmäßiges Backup Deiner CCU machst. Aber nicht nur der CCU, auch bei anderen Geräten ist es wichtig auf ein Backup zu achten!

Ein Backup erstellst Du recht einfach in der CCU. Du öffnest das WebUI und springst hier einfach in die Systemsteuerung. Dort im Punkt Sicherheit kannst Du das Backup erstellen.

Wichtig ist es aber nun ja auch, dieses regelmäßig zu machen. Daher habe ich gleich zwei Tipps für Dich. Der erste – recht simpel – erstelle dir einen regelmäßigen Termin im Handy der Dich daran erinnert ein Backup zu erstellen. Der zweite – wenn Du den ioBroker nutzt kannst du ebenso den Backitup Adapter nutzen um automatisch ein Backup zu erstellen.

Backup vorhanden?

Sehr gut! In diesem Fall musst Du “nur” eine neue Zentrale Dir besorgen. Ob dies nun eine CCU im klassischen ist oder eine alternative Zentrale wie eine RaspberryMatic. Wichtig hier ist nur, was für eine alte Zentrale Du hattest. Ist es eine CCU2, dann musst Du aufpassen. Das Backup ist nicht kompatibel mit der CCU3 oder dem RaspberryMatic, da die oft ebenso installierten Plugins nicht kompatibel sind.

Beim Sprung von der CCU3 auf ein alternatives System ist dieses Problem aber nicht vorhanden.

Video:

Alles erkläre ich natürlich auch hier nochmal im Video. Viel Spaß damit 🙂

Weitere Themen?

Du hast auch eine Idee für dieses Videoformat? Na dann bin ich gespannt auf Deine Vorschläge. Schreibe diese einfach unten in die Kommentare! Ich bin gespannt!

Vielleicht auch interessant?

Beitrag teilen:

8 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Wilhelm Weber
    23. Dezember 2020 13:06

    Hallo, erklärst du auch in einem Video, wie ich nach einem Reset der CCU3 alle Geräte wieder anlernen kann. Das Anlernen klappt bei mir nicht mehr, nachdem ich ein Reset gemacht habe.

    Gruß
    Willy

    Antworten
  • Es fehlt auch ein Hinweis auf den Sicherheitsschlüssel, hat man diesen vergeben und weiß Ihn nicht mehr, ist das gute Backup auch verloren. Also kann man das ohne Schlüssel auch nicht mehr nutzen. Tragisch da auch Cloud Produkte hier Einfluss haben.

    Antworten
  • Nicola Heile
    28. Januar 2022 19:06

    Hallo,
    weiß jemand wie das ist, wenn ich von einer CCU2 auf eine RaspberryMatic umsteige – blickt der ioBroker das?
    Viele Grüße Nicki

    Antworten
    • Hallo! Das stellt so weit gar kein Problem dar, weil sich die CCU und RaspberryMatic sehr sehr gleich sind

      Antworten
      • Nicola Heile
        24. Februar 2022 20:48

        Also nochmal als Feedback für alle, die hier drüber stolpern uns sich fragen wie es wohl ausgegangen ist.
        Alles läuft einfach genau so wie vorher! Keine neue Synchronisation mit dem ioBroker, alle direkte Verknüpfungen (Heizungen) existieren noch, alle ioBroker Scripte laufen, die Influxdatenbank sammelt fleißig weiter Daten…
        Als ob nie etwas gewesen ist 🙂

        Als kleine motivation, wer noch eine CCU2 Betreibt – werft sie raus, das neue System ist soo viel schneller!

        Und noch etwas: man kann die alte CCU2 als gateway umprogrammieren – so hat sie noch ein Sinn nach dem Update

  • Ich möchte von CCU 1 auf CCU3 umstellen. Sind die vorhandenen Aktoren und Steckdosen kompatibel?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Weitere ähnliche Beiträge auf verdrahtet.info:

Menü